Der Hauptrotor dreht sich je nach Hersteller in beide Richtung. Das hat keinerlei Auswirkung auf Leistung oder Sicherheit. Blickt man von oben auf den sich drehenden Hauptrotor und er dreht sich gegen den Uhrzeigersinn linksherum, dann ist der Hubschrauber idR von einem amerikanischen Hersteller. Dreht der Rotor sich im Uhrzeigersinn nach rechts, dann ist der Hersteller sehr wahrscheinlich in Europa ansässig. Das ist in etwa vergleichbar mit einem Lenkrad im Auto auf der rechten oder linken Seite. 

Die Drehrichtung des Heckrotors ist unabhängig von der Drehrichtung des Hauptrotors.